Historie

Im November 2012 haben wir uns gefunden, 4 Familienväter,die Bock hatten gemeinsam Mucke zu machen. Nach ca. 10 Monaten eifrigem proben beschlossen wir, mit dem Bandnamen Lattenrost, aus dem dann später Spenzer wurde, das erste Mal vor Leuten zu spielen. Da uns aber niemand hören und sehen wollte, beschlossen wir selbst einen Gig auf die Beine zu stellen.

2013

2013

2013

2013

So entstand das erste Zwillrock 2013 bei der Kultkneipe Reirink in Zwillbrock (so entstand auch der Name für das Zwillrock Festival) in einer urigen Scheune mit der Vorband Moments. Das erste Zwillrock war ein echter Erfolg und wurde so gut besucht (ca. 80 Leute), dass es im darauf folgenden Jahr nicht mehr in Zwillbrock bei Reirink stattfinden konnte. Somit suchten wir für das Zwillrock Festival eine neue Location in Vreden und wurden fündig. Bei Ostendarp Jans (zum Dornbusch) haben wir einen super Standpunkt gefunden, wo seit 2014 das Zwillrock als Open Air, umsonst und draußen, zu immer größerer Beliebtheit stattfindet.

2014

2014

2014

2014

2014 standen Devolution Device, Shoulder Monkeys, Spenzer und als Headliner Aeroplane (eine Red Hot Chili Peppers-Coverband) auf der Bühne und rockten vor rund 200 Leuten bis in die späte Nacht hinein. Allmählich hatte sich unser kleines Zwillrock Festival etabliert und wurde immer größer. Da unser Zwillrock ja umsonst und draußen ist, spielen alle Bands for free und das Geld, was durch Getränke und Essen reinkommt, wird zum Teil an die Kinderkrebshilfe gespendet.  Also mit jedem Bierchen was getrunken wird tut man sogar etwas Gutes.

2015

2015

2015

2015

2015 haben 4 Bands auf dem Zwillrock gerockt und das Publikum (ca. 300 Leute) war begeistert. Als erstes spielte Migam, dann war Fasten Seat Belt aus Bocholt an der Reihe. Danach wurde es langsam dunkel und die mega fette Lichtanlage begann zu wirken, als wir (Spenzer) die große Bühne betraten. Zu guter letzt hatten wir den total angesagten Headliner Loupatty aus Holland am Start. Die Jungs brachten ihren abgefahrenen synthy grunge rock Sound bis um 1 Uhr zum besten. Es blieb kein Fuß still und alle Leute waren sich einig, das war echt mega und alle freuten sich schon auf das Zwillrock 2016.

2016

2016

2016

2016

Im Jahr 2016 standen auch wieder 4 Bands auf der Bühne, ohne Spenzer die krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte. Aber die 4 Bands hatten es in sich. Mit Cold Case fing es an, dann stand zum ersten Mal eine Reggae-Band auf dem Zwillrock (World Peace Connection). Shoulder Monkeys, die bereits beim Zwillrock 2014 dabei waren ersetzten Spenzer und zum Schluss die Jungs von Curb Driver aus Stadtlohn. Hier durften wir wieder ein Anstieg der Besucherzahl verbuchen. 400 Leute !!

2017

2017

2017

2017

2017 hatten wir es zum ersten Mal geschafft 5 Bands zu engagieren. Der Singer/Songwriter Matze (Zeitgeist) eröffnete das Festival ganz alleine mit seiner Gitarre und einem Mikrofon. Danach heizten The Spoggies, eine Deutschpunk-Band aus der Region, dem Publikum mächtig ein. Die Rocker von Fasten Seat Belt waren ebenfalls wieder am Start. Dann war es mal wieder soweit, Spenzer-time. Der Headliner im letzten Jahr war eine große Überraschung für die rund 500 Leute im Publikum: Korben Dallas aus Koblenz, die auf YouTube schon recht bekannt sind, machten Party bis um 1:30 Uhr. Das Wetter war klasse und somit tranken alle Gäste noch ordentlich weiter. In diesem Jahr 2018 haben wir (Spenzer) uns etwas ganz besonderes ausgedacht, um noch mehr Leute in das schöne, kleine Städtchen Vreden zu locken und mit uns zu rocken. Dieses Mal wird alles anders: 2 Bühnen, also nonstop live Mucke mit 9 Bands, Rodeoreiten, Hau den Lukas u.v.m. und mit einem chilligen Campingplatz mit Lagerfeuer und unplugged Session. Wir möchten in diesem Jahr gerne die 1000-Leute-Marke knacken. Also sehen wir uns am 28.7.2018 zum 6. Zwillrock Festival! So, let’s come together and rock.

2018

2018

Die Idee, die wir  für das Zwillrock 2018 hatten, 9Bands auf zwei Bühnen mit nonstop Livemusik von 16-1:00 ging voll auf. Rund 1000 Leute feierten bis in die frühen Morgenstunden bei bestem Wetter und sternenklarer Nacht über dem gemütlichen kleinen Campingplatz.

2019

2019

2019

2019
Mit dem Erfolgsrezept von 2018 haben wir unser schönes Festival für 2019 fortgesetzt.
Allerdings mit 8 Bands anstelle von 9 Bands, wie im vorherigen Jahr.
Somit konnte jede Band ganz entspannt ihr Set spielen und alles stressfrei zwischen den Umbaupausen ablaufen.
Durch eine Vielzahl von verschiedenen Musikrichtungen (Rock, Metall, Reggae, folk u.v.m.)sprechen wir natürlich eine große Masse an Zuschauer an und hatten 2019 völlig unerwartet über 1300 feiernde Zuschauer und Hörer auf dem tollen open Air Gelände bei Ostendarp Jans in Vreden. Wir sind gespannt was das 8. ZWILLROCK in2020 an Überraschungen mit sich bringt und hoffen das ihr alle wieder dabei seid und für den guten Zweck viele Getränke (Bier) trinkt und die sehr einladenden Essensstände belagert. Bis dahin, see you auf dem Zwillrock 2020,mit rockigen grüßen, SPENZER.